Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulleben > 2018/2019
Studienfahrt der 9. Klassen nach Pilsen

Donnerstagmorgen um 7:45 Uhr haben wir uns mit dem Bus auf den Weg nach Pilsen gemacht. Nach einem kurzen Stopp in Weiden, wo unser Tschechisch- bzw. Sportlehrer in den Bus eingestiegen ist, sind wir direkt nach Pilsen gefahren.
Um 10.30 Uhr kamen wir am ersten Ziel an, das Museum „Techmania Science Center“. Das Museum bot uns interaktive Ausstellungen, aber auch unerwartete Geräte und Simulatoren. Einen kleinen, aber echten Bagger durften wir Schüler bedienen. Die meisten saßen das erste Mal auf einem Bagger, was ein besonderes Erlebnis war. Auch für die wenigen, die schon einmal Bagger gefahren haben, war das ein Spaß.
Um 12 Uhr gab es Mittagessen in der Kantine des Museums. Nach dieser Pause durften wir uns noch einmal eine Stunde lang umschauen.
Danach kam ein weiteres Highlight für uns. Wir besichtigten die Innenstadt von Pilsen. Die meisten kennen Pilsen vom „Pilsener Bier“ und so hat uns Her Hes gleich einmal erklärt, wie es mit dem Bier aus Pilsen wirklich war…
… die Bürger aus Pilsen versuchten ein Bier zu brauen. Nachdem dies nach vielen Versuchen nicht funktioniert hat und jedes Mal schrecklicher geschmeckt hat, kam ein Bayer nach Pilsen. Der Bayer braute das erste Pilsener, von dem wir bestimmt schon mal gehört, aber noch nicht getrunken haben 😉.
Bei der Besichtigung der Stadt konnten wir feststellen, dass die die Bartholomäus-Kathedrale alle Dächer der Stadt überragte. Nach einer kurzen Führung einiger Schüler auf den Turm des Doms besichtigten alle die Stadt, jeder auf seine Art. Einige gingen shoppen und andere essen, jeder hatte etwas zu tun.
Nach dem aufregenden Tag freuten wir uns auf die Rückfahrt, die wir um ca. 16 Uhr begonnen hatten. Nach einer kurzen Pause bei einer Raststätte, wo wir unsere letzten Kronen ausgeben konnten, war der Weg nach Auerbach eine Erholung für uns alle.
Zufrieden und ausgeruht kamen wir am Abend um 18:30 Uhr wieder in Auerbach an.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü